Opel Olympia 1951, Kombi (Miesen)

Modellauto | hahlmodelle.de | Opel Olympia 1951 Kombi (Miesen)

Modell

Opel Olympia 1951, Kombi (Miesen), 1:43, Code-3 (Basis Ixo)

Opel Olympia 1951, Kombi (Miesen)Opel Olympia 1951, Kombi (Miesen)

  • Karosserie: Kombi
  • Baujahr(e): 1951-1953

Mit dem 1951er Olympia setzte Opel die Vorkriegsversion des ab 1948 wieder gebauten Opel Olympia in einer modifizierten Version erfolgreich fort. Den Wagen gab es ab Werk als Limousine, als Cabrio-Limousine und als Kastenwagen für gewerbliche Zwecke. Wer in einem solchen Wagen mehr zusätzliche Personen als nur einen Beifahrer transportieren wollte, der musste sich den Wagen zu einem Kombi umbauen lassen. Anbieter wie beispielsweise Miesen aus Bonn und andere öffneten dazu die hinteren verblechten Seitenwände und passten dort pro Seite zwei Fenster ein – ebenso wurde die rückwärtige Tür mit einem Fester versehen. Eine zweite Sitzreihe wurde auch verbaut, es gab sogar Versionen, die über drei Sitzreihen verfügten, die dritte Sitzreihe ließ die Passagiere dann entgegen der Fahrtrichtung nach hinten blicken.

Weitere Informationen zum 1951er Olympia bei der Limousine.

Verwandte Modelle