Opel Rekord E1, Limousine

Modell

Opel Rekord E1, Limousine, 1:43, Gama

  • Modell: Opel Rekord E1, Limousine
  • Hersteller: Gama
  • Nummer: 893
  • Hauptfarbe: blau
  • Maßstab: 1:43
  • Zustand: mint
  • Bemerkung: GAMA hat dieses Moell auch noch in einer „Luxusversion“ für die Opel-Händler gefertigt:
    Vor den C-Säulen waren auf beiden Seiten in schwarz abgesetzte Lüftungsgitter in der typischen Dreiecksform als kleine Kunststoffteile montiert und die seitlichen Rammschutzleisten waren schwarz lackiert. Die Grundfarbe des Modells war ein mittleres metallicgrün. Zudem befand sich im Kofferraum noch ein Reserverad.
    Leider besitze ich dieses Modell nicht, realistische Angebote sind von daher herzlich willkommen.
  • In Sammlung seit: 22.04.2000
  • Letztes Update dieser Daten: 28.04.2020

Opel Rekord E1, LimousineOpel Rekord E1, Limousine

  • Karosserie: Limousine | Variante: Stufenheck
  • Baujahr(e): 1977-1981

Neues Modell mit sehr nüchternem und relativ unauffälligem Design. Der Rekord E war als der Nachfolger der D-Reihe als Limousine und als „CarAVan“ genannter Kombi zu bekommen. Ein Lieferwagen wurde ebenfalls vom Kombi abgeleitet, ein Coupé gab es nicht mehr. Der Rekord E diente auch als Basis für den Commodore C sowie den Senator A und den Monza A. 1981 gab es ein kleines Facelift (u. a. erkennbar an den hinteren Stoßstangen). 1982 erfolgte dann noch einmal eine grundlegende Renovierung des Modelles mit der Baureihe „E2“, bevor Opel sich 1986 endgültig aus dieser Fahrzeugklasse und von diesem traditionsreichen Namen verabschiedete.  Als Designer zeichnete Herbert Killmer (Leiter des Studio 1 im Opel Design Center) für das Modell verantwortlich.

Verwandte Modelle