Opel Super 6, Stromlinien-Fahrzeug, Dörr & Schreck

Modellauto | hahlmodelle.de | Opel Super 6 Dörr & Schreck, Stromlinien-Fahrzeug, 1:43, Brausi

Modell

Opel Super 6, Stromlinien-Fahrzeug, Dörr & Schreck, 1:43, Brausi

  • Modell: Opel Super 6, Stromlinien-Fahrzeug, Dörr & Schreck
  • Hersteller: Brausi
  • Nummer: 2103
  • Hauptfarbe: rot
  • Maßstab: 1:43
  • Zustand: mint/boxed
  • Bemerkung: Kleinserie, Auflage 200 Stück, Karosserie von Dörr & Schreck (Frankfurt/Main)
  • In Sammlung seit: 18.08.2022

Opel Super 6, Dörr & Schreck, StromlinienfahrzeugOpel Super 6, Dörr & Schreck, Stromlinienfahrzeug

  • Karosserie: Coupé | Variante: Sonderkarosserie Dörr & Schreck
  • Baujahr: 1937

Für geplante Rekordfahrten beauftragte Georg von Opel die Frankfurter Karosseriebauer von Dörr & Schreck ein Stromlinien-Fahrzeug nach den Ideen von Paul Jaray auf der Basis eines Opel Super 6 zu karossieren. Der Wagen hatte rundherum Scheiben aus Plexiglas sowie als wesentliches Merkmal eine sphärisch gewölbte Windschutzscheibe. Das Dach war als Notausstieg für Versuchsfahrten vorgesehen – von daher erhielt es eine Stoffverkleidung. Zwischenzeitlich wurde der Wagen von Georg von Opel auch privat im regulären Straßenverkehr bewegt. Im Laufe der Jahre wurden am Fahrzeug mehrere Modifikationen vorgenommen, es sollen (nicht offiziell belegte) Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h erreicht worden sein. 1942 wurde der Wagen in private Hand verkauft und damit verlor sich seine Spur in den Kriegswirren.
Das hier abgebildete Fahrzeug ist jenes, welches zur technischen Abnahme 1937 an der technischen Hochschule Stuttgart war sowie für daran anschließende erste Versuchsfahrten genutzt worden ist.

Review und Vergleich

Da zeitgleich zu diesem Modell von Brausi ein Modell vom fast gleichen Super 6 Dörr & Schreck auch vom Modellhersteller AutoCult erscheinen ist, bietet es sich an, beide Modelle einmal direkt miteinander zu vergleichen.

Verwandte Modelle