Opel Kadett D „Aero“ (Welsch)

Modellauto | hahlmodelle.de | Opel Kadett D „Aero“ Welsch

Modell

Opel Kadett D „Aero“, Cabriolet (Welsch), 1:43, Code-3 (Basis Ixo)

Opel Kadett D „Aero“, Cabriolet (Welsch)Opel Kadett D „Aero“, Cabriolet (Welsch)

  • Karosserie: Cabriolet
  • Baujahr(e): 1979-1984

Hinsichtlich möglicher Karosserievarianten gab es beim Opel Kadett D nicht mehr eine solche Vielfalt wie noch zuvor beim Kadett C – lediglich eine Schrägheck-Limousine und ein Kombi waren noch im Programm.
Einige Zwei- bzw. Dreitürer wurden von Karosseriebauern aufgeschnitten, am bekanntesten dürften die „Cabrioversion mit Rucksack“ von der Firma Bieber aus Wuppertal (später Borken) sowie das „Cabrio mit Steckverdeck“ von der Firma Baumgärtner aus Graben-Neudorf sein. Sehr exotisch mutet dagegen das hier gezeigte Modell „Opel Kadett D Aero“ der Firma Welsch an, der optische Anleihen an den Opel Kadett C Aero der Firma Baur aus Stuttgart nimmt. Von diesem Modell wurden insgesamt nur neun Stück in zwei Tranchen von der Firma Opel Sürth GmbH aus Mayen bei der Firma Welsch – ebenfalls in Mayen ansässig – beauftragt. Welsch hatte schon mit einigen Modellen von Opel hinsichtlich Umbauten zu Cabriolets Erfahrungen gesammelt, so beispielsweise beim Opel Kadett A und beim Opel Kadett B.
Generelle Informationen zum Opel Kadett D bei der roten Limousine.

Verwandte Modelle