Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner)

hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner)

Veränderung einer Kompakt-Limousine in ein Cabriolet

VorbildOpel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner)
BasismodellOpel Kadett D GT/E, schwarz, #30 aus der Opel Collection von Eaglemoss
Zeitraum01.05.2021–15.05.2021
Modellauto | hahlmodelle.de | Umbau: Opel Kadett D zu Opel Kadett D Cabrio (Baumgärtner)
Modellauto | hahlmodelle.de | Umbau: Opel Kadett D zu Opel Kadett D Cabrio (Baumgärtner)

Ein Cabriolet vom Opel Kadett D? Kaum vorstellbar, wenn man sich vor Augen führt, dass es ab Werk ja nur noch die Limousine und den Caravan gab. Vom Vorgängermodell gab es noch fünf verschiedene Karosserievarianten und auch der Nachfolger brachte es immerhin wieder auf vier Karosserievarianten. Aber es gab externe Firmen, die den Kadett D aufschnitten, am Bekanntesten dürfte die Variante von Bieber aus Wuppertal gewesen sein. Für mich ist allerdings die Version der Firma Baumgärtner aus Graben-Neudorf wesentlich schöner – verzichtet sie doch auf den „Rucksack“ für das Verdeck, den die Bieber-Variante permanent mit sich herumschleppt. Eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Corsa A Spider lässt sich nicht verhehlen, nur dass das Kadett D Cabriolet auch noch über Rücksitze verfügt. Das Verdeck musste aus Stangen zusammengesteckt werden und darüber wurde dann eine Persenning geknöpft – nicht praktisch und auch nicht wirklich schön anzusehen. Die Stückzahlen der ansonsten sehr hochwertigen und individuell konfigurierbaren Umbauten sind nicht genau bekannt, Einige sprechen von maximal 15 Exemplaren, Frau Baumgärtner hat sich Anfang 2020 dahingehend geäußert, dass ihr Mann davon so um die 80–90 Exemplare umgebaut haben soll.

Wie dem auch sei: Bei mir musste eine Kadett D-Limousine aus der Opel-Collection von Eaglemoss daran glauben und wurde dafür enthauptet. Leider sind die Ixo-Modelle allesamt Fünftürer, die hinteren Türen mussten also verschwinden und die vorderen Türen entsprechend verlängert werden. Mit Spachtel und einem Gravurstift lassen sich diese Arbeiten aber erledigen.

hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Karosseriearbeiten
hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Karosseriearbeiten

Dann musste der Kofferraumdeckel komplett neu modelliert werden, da die ursprüngliche Kompaktlimousine keinen waagerecht verlaufenden hat. Auch hier kommt wieder 2K-Spachtel zur Anwendung. Die Feinmodellierung geschieht dann durch Schleifen.

hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Weitere Karosseriearbeiten und Lackierungen
hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Weitere Karosseriearbeiten und Lackierungen

Nun ging es darum, die generelle Anmutung des späteren Modells festzulegen. Da im Original nahezu alles möglich war und auch später einige überlebende Modelle auf vielfältige Art und Weise verändert worden sind, war ich ziemlich frei in meiner Ausgestaltung. Insofern entschied ich mich für neue Felgen im Speichenlook plus einer dezenten Tieferlegung. Als Lackierung wählte ich einen violetten Metalliclack mit silbernen Sprenkeln, die Felgen, Türgriffe und Außenspiegel wurden in Goldmetallic farblich abgesetzt. Stoßstangen und Kühlergrill wurden ebenfalls in Wagenfarbe lackiert. Mir schwebte vor, den Wagen im Rotlicht-Milieu anzusiedeln, daher bekam die Innenausstattung schön auffälliges weißes Leder und ein Holzlenkrad verpasst. Und auf die Motorhaube wurde noch ein großes goldenes Herz gebrusht. Dass abschließend ein Hamburger Kennzeichen erteilt wurde, erscheint dann auch nur folgerichtig.

hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Fertiges Modell und Ausgangsbasis
hahlmodelle.de | Opel Kadett D Cabriolet (Baumgärtner): Fertiges Modell und Ausgangsbasis

Weitere Eigen-Umbauten